Oldtimerverkauf.cc - Verkauf, Rallyes & Events, Verleih

News I Über uns I Fahrzeugsuche I Verleih I Partner I Kontakt



Muscle Cars I Klassiker I Hot Rods & Customs I Raritäten I Cabrios I Off-Market I Sold



 

Neuzugänge

Folgende Klassiker erweitern ab sofort unseren Fahrzeugbestand. Sollten Sie Interesse an einer

FOR SALE - Ford Mustang Fastback - Shelby GT350 Tribute 1966 - Verkauf

Ford Mustang Fastback - Shelby GT350 Tribute 1966 / € 99.900,-

Infos anzeigen

Bei diesem Mustang Fastback Shelby GT350 handelt es sich um einen authentischen Nachbau des legendären Shelby GT350 Mustangs. Dazu wurde ein 66er Fastback Mustang mit korrekten GT350 Teilen aufwendig aufgebaut, in Österreich lackiert und einer historischen Zulassung zugeführt. Von der Komplettrestauration ist eine 35-seitige Fotodokumentation vorhanden und seit der Motorrevision wurde der Wagen gerade einmal 3.950 km gefahren. Der Shelby ist aktuell noch angemeldet und kann bei entsprechender Bonität und Kaufinteresse Probe gefahren werden.

Ausstattung:
- 9" Hinterachse 3.50 / Differentialsperre
- 5 Gang Schaltgetriebe Tremec T5 mit Original Hurst Shifter
- Servolenkung
- 11" Shelby Trommelbremsen
- Side Scoops mit aktiver Bremsenbelüftung
- Plexi Quarter Windows
- durch Längsstreben an der Hinterachse, Shelby Drop (Vorderachse) und Domstrebe fahrwerksoptimiert
- Shelby Tri-Y Auspuffkrümmeranlage
- GFK Haube
- Stoßstangenhörner
- GT350 Drehzahlmesser
- Cobra Ansaugspinne & Ventildeckel
- 4-fach Holley Vergaser
- Originale "Pony" Felgen vorhanden

Weitere Fotos, Ford Mustang Fastback Shelby GT350 1966
Zum Video


 

FOR SALE - Land Rover Defender 110 Station Wagon, Off-Road-Special black in black - Verkauf

Land Rover Defender 110 Station Wagon, Off-Road-Special black in black! / € 92.900,-*

Infos anzeigen

Zum Verkauf steht folgender Off-Roader des Typs LD 2,2l Td4 4WD, dieser sich technisch als auch optisch in hervorragendem Zustand befindet.

Dieser Defender Station Wagon (geschlossen mit Fenstern) der "One Ten"-Baureihe hebt sich ganz klar durch seine umfangreichen Umbauten ab, diese allesamt von Fachwerkstätten durchgeführt wurden!

Egal ob für Abenteuer gerüstet oder für ausgefallene Gästetransporte auf einem Herrschaftshof/ Wirtschaftsgut bleibt der elegante schwarze Rundum-Look immer zeitlos und trifft dabei viele Geschmäcker.

Aktuell deutsche Zulassung als Nutzfahrzeug/ Geländewagen (N1G).

Lückenloser Servicenachweise vorhanden. Alle Papiere, Teilegutachten und Rechnungen sind vorhanden. Die An- und Umbauten sind ebenso zugelassen und bereits vom TÜV / Dekra eingetragen.

Aufstellung der durchgeführten Umbaumaßnahmen und Modifikationen:

- 5 Kahn Design Felgen mit BF Goodrich All Terrain M+S 265/65R18 117 R
- Matzker Fahrwerk Höherlegung & Federn
- Trekfinder Spurverbreiterung
- Owatrol Unterboden Rostbehandlung und Konservierung, Komplette Mike Sander Hohlraum Fett Versiegelung
- Alle Lackierungen (metallic) in Wagenfarbe
- Austausch aller Scharniere gegen Offroad Monkeys
- 2 Military Snowcover in original Wagenfarbe
- Komplette Umstellung auf LED (Hauptscheinwerfer, Nebel- Tagfahrlicht, Rücklichter, Blinker etc.)
- Spezialanfertigung Haltebügel mit Hella & Nolden Zusatz-/Arbeitsscheinwerfer vorne & hinten
- Anhängerkupplung
- Heckleiter in Wagenfarbe
- Kühlergrill in Wagenfarbe lackiert
- beheizbare Windschutzscheibe & Heckscheibe
- beheizbare Außenspiegel
- Folierung / Verdunkelung der Scheiben 3M Folien
- Unterfahrschutz
- Extec erhöhter Luftansaugstutzen mit Zyklonfilter in Wagenfarbe lackiert
- Stoßfänger Spezialanfertigung für Aufnahme der Warn Seilwinde mit integriertem Nolden Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfern
- Warn Winch Zeon Platinum mit Wireless Remote Control
- Startec Lenkrad
- Safety Devices Dachgepäckträger mit BW Aluminiumboxen inklusive Halterungen
- Einbau Serviceklappen Entreq PSP Box (Batteriehauptschalter, Anschlusspunkte Starthilfe, Anschluss Ladestrom, 2 x 12 Volt Steckdosen, Hauptschalter für Warn Winch Zeon Platinum, Vorbereitung Anschluss Solar Panel)
- Schutzbleche Schweller, Trittrohrschutzbleche schwarz
- Sitzschienenverlängerung
- Solarpanel, Vorbereitung 2. Batteriesystem, Zusatztank (Durchlauf)
- Akustische Innenraumdämmung und Türen, mit Albutyl Dämmmatten
- Alpine Radio-/ Navigation, Audison aktiver Subwoofer, Austausch aller Lautsprecher gegen High-End Gladen Aerospace Lautsprecher, Ampire Aktive Leistungsendstufe
- Ampire DC-1 Dashcam, 1 x Frontcam (Einparkhilfe), 2 x Backcam (oben & unten)
- Einbau v. Instrumententafeln mit Zusatzschaltern etc.
- Neues Dashboard gloss black
- Einbau Handschuhfach mit Deckel Beifahrerseite

Das Fahrzeug stammt aus Zweitbesitz und ist in einem sehr guten und gepflegten Zustand ohne nennenswerte Schäden oder Beulen. Nur minimalste Gebrauchsspuren gemäß Baujahr. 

Der Defender wird vor dem Verkauf noch von einer Fachwerkstätte überprüft (Inspektion), professionell aufbereitet sowie bei aktuellen Anlass noch einer HU/ TÜV zugeführt. Vorbehaltlich dieser Überprüfung wäre der Defender sofort verfügbar.

*Achtung, beim Import nach Österreich fällt eine zusätzliche NoVA an! / Das Fahrzeug befindet sich aktuell in 21762 Otterndorf (Cuxhaven).


Weitere Fotos, Land Rover Defender 110 Station Wagon, Off-Road-Special black in black



Im Vorlauf



FOR SALE - Pontiac Racer 1928 - Verkauf

Pontiac Racer Flat-Six 1928 / € 83.900,- / in Kürze verfügbar!

Infos anzeigen

Im Vorlauf befindet sich dieser seltene Pontiac Racer Bj 1928, optional angeboten zusammen mit einem COE Chevy Truck Bj 1942 als Komplett-Gespann!

Wer auf der Suche nach einer absoluten Rarität ist und einen Vorkriegs-Racer nicht nur auf der Straße sondern auch auf einer Rennstrecke bewegen möchte ist bei diesem historischen Fahrzeug bestens aufgehoben. Dank FIA Papiere könnte man mit dem 1928er Pontiac an jeglichen Rundstreckenrennen im In- und Ausland teilnehmen, diese einen historischen Wagenpass voraussetzen.


Anfragen können bereits vorab beantwortet werden. Weitere Fotos und Infos demnächst.


 

Top-Angebot



FOR SALE - Porsche 911 E 2,2L Targa "Softwindow" 1970 - Verkauf

Porsche 911 E 2,2L Targa "Softwindow" 1970 / € 148.500,-

Infos anzeigen

Cabriogefühle entwickelten sich beim damaligen Porsche Käufer mit geöffneter Faltscheibe ("Softwindow") hinter der B-Säule und offenen Targadach, dieses mit dem Vorzug eines "Sicherheitsbügels" ein weiteres wesentliches Verkaufsargument und Sicherheitskomponente darstellte.

Leider gab es hier vor allem bei kälteren Temperaturen produktionsbedingte Mängel, diese die flexible Heckscheibe aus Kunststoff nicht gut schließen lies und die Produktion somit kurz darauf wieder eingestellt wurde. Ein Targa-Exemplar mit der Option 437, also mit weicher, versenkbarer Heckscheibe gab es für die 70er Modelle nur mehr auf Sonderbestellung und ist somit heute eine Rarität, denn nur 858 Stück verließen vom Targa E-Modell das Werk. Wie viele es dann überhaupt von den Softwindow-Versionen genau waren ist - aufgrund dessen dass dies eine Ausstattungsoption war - leider nicht nachvollziehbar und dies auch nicht in der Fahrgestellnummer abgebildet wurde. Somit sprechen wir nur von einer sehr geringen Anzahl dieser Sonderanfertigungen!

Aktuell gibt es kein selbiges Modell in Europa in Minerva Blau angeboten, demnach hat man hier die Chance auf ein absolutes Sammlerstück in einwandfreien Zustand samt österr. historischer Zulassung.

Der 911er ist angemeldet, fahrbereit, die §57a Überprüfung wird gerade durchgeführt (TÜV gültig bis 01/2026), Kupplung inkl. Schwung wurden kürzlich erneuert ebenso die Spur frisch eingestellt. Insgesamt sind in den letzten Monaten über € 35.000,- investiert worden! Der Gesamtzustand ist demnach mit einer Zustandsnote 2 zu beziffern, unter Anbetracht, dass nur noch ein paar kleine Feinheiten (die Targa-Dichtungen verursachen z.B. Windgeräusche) an dem Oldtimer zu verbessern wären sowie minimalste Gebrauchspuren vorhanden sind.

Als Laufleistung kann dem Motor seit der Teilrestauration etwa 3.000 km zugewiesen werden. Somit ist dieser gerade einmal eingefahren.

Wie man auf den Bildern erkennt ist derzeit statt dem Softwindow eine Glasscheibe verbaut wobei ein Rückbau bereits mit einer Porsche-Fachwerkstätte abgeklärt wurde und für einen neuen Eigentümer durchaus eine interessante Option bedeuten würde wenn man bedenkt, dass dies den Fahrzeugwert nochmal deutlich steigern würde.

Motor & Getriebe dürfen als "matching" bezeichnet werden. Auch eine Geburtsurkunde ist vorhanden, diese das Auslieferland Deutschland belegt, ebenso dass das Fahrzeug das Werk ursprünglich in "1310 Bahiarot" verlies. Restaurationsfotos sowie eine Mappe voller Rechnungsbelege liegen ebenso vor.

Der 911er kann nach Terminvereinbarung (entsprechendes Kaufinteresse und Bonität wird vorausgesetzt) besichtigt sowie Probe gefahren werden. Trockene Straßenverhältnisse natürlich vorausgesetzt. Hinzugefügte oder vorab beauftragte Gutachter sind gerne willkommen!
Weitere Fotos, Porsche 911 E 2,2L Targa "Softwindow" 1970

Zum Video






Sorry, sold!



Nachfolgend finden Sie einen kleinen Auszug verkaufter Oldtimer. Wenn auch Sie einen Tick zu langsam waren vermerken wir gerne Ihr Gesuch nach einem speziellen Fahrzeug und informieren Sie rechtzeitig über interessante Neuzugänge. Ich möchte mehr darüber wissen... / Hier geht es zu allen verkauften Fahrzeugen...

SOLD - Jaguar XK 120 FHC Coupe 1954, SE-Modell mit C-Type Zylinderkopf - Verkauf

VERKAUFT! - Jaguar XK 120 FHC Coupe 1954 "SE"-Modell

Infos anzeigen

Dieses prunkvolle sportliche Fahrzeug ist im Eigentum eines Oldtimerliebhabers, dieser seit über 33 Jahre tolle Klassiker beherbergt, pflegt und gerne fährt. Zum Beispiel bei der Ennstal-Classic oder der Kitzbüheler Alpenrallye war der Wagen bereits ein zu bestaunender Teilnehmer und ist immer wieder ein Highlight und gern gesehener Gast bei Veranstaltungen.

Der XK 120 nahm seinen Anfang im Jahr 1948. Denn anno dazumal präsentierte Jaguar diesen erstmals in London. Bei diesem Auftritt war es kein Wunder, dass der XK sofort in das Rampenlicht der Automobilindustrie rückte und als eleganter Sportwagen für Furore sorgte. Nicht nur eine schwungvolle Linienführung sondern auch der glückliche Umstand, einen "Reihensechszylinder" in ein kleines kompaktes Sportcoupé zu verbauen, war außergewöhnlich! Da man sich anhand der schmalen Karosserie mit knapp 1,6m vorstellen kann, dass dieser als kein Platzwunder auftritt, schafft es der Klassiker durch seine sportliche Dynamik und Höchstgeschwindigkeiten mit bis zu 210 km/h über 1,8m große Enthusiasten dennoch ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Für damalige Zeiten war dies natürlich für ein Serienfahrzeug extrem schnell!

Der abgebildete Jaguar wurde zurückblickend im Jahr 2009 aus den USA als Linkslenker nach Österreich importiert, danach bis auf die letzte Schraube zerlegt und neu aufgebaut. Der Lack wurde bis auf das Blech entfernt, neu in "British Racing Green" lackiert sowie die Innenausstattung in "Cognac" neu geledert. Wenn man bedenkt, dass die Restauration bereits 14 Jahre zurückliegt präsentiert sich der Wagen in einem guten Zustand. Von normalen und dem Alter entsprechenden Gebrauchsspuren ist durch regelmäßige Ausfahrten auszugehen. §57a Pickerlüberprüfung gültig bis Juli 2024 ist vorhanden und ein Keilriementausch wurde kürzlich veranlasst.

Optimierungen am Fahrzeug gibt es wie folgt aufzuzählen:

- Montage von Scheibenbremsen des britischen Herstellers Coopercraft an den Vorderrädern (ist ggflls. zu prüfen/ nachzutypisieren)
- voll synchronisiertes 5-Ganggetriebe (2. Gang nach oben und unten synchronisiert, überdrehen bei Vollgas im letzten Gang nicht möglich)
- Schalensitze (originale Sitzbank vorhanden)
- Hochleistungskühler
- Batterien vom Heck in die Front verlagert
- Sicherheitsgurte
- Teppiche in Originalfarbe
- "Hella" Nebelscheinwerfer
- verstärkte Kupplung
- Hitzedämmung zwischen Auspuffanlage und Bremsleitungen
- Türschweller aus Edelstahl
- vordere Stoßstangen demontiert, aber vorhanden
- Edelstahl-Auspuffanlage

Schlüsseln wir die Fahrgestellnumer auf, verrät uns die Kennung "SE" (Special Equipment), dass es sich hier ab Werk um ein Sondermodell mit 20 PS mehr und einer umfangreicheren Ausstattung mit Speichenräder, Doppelrohr-Auspuffanlage und härtere Federn an den Radaufhängungen handelte. Im Jargon war hier auch der Namensvetter XK 120 "M" gebräuchlich, der dasselbe Modell bezeichnet und für "Modified in the USA" stand.

Das hier angebotene Fahrzeug besitzt einen Reihensechszylinder-Motor mit etwa 140 kW, umgerechnet ca. 190 Pferdestärken.

Ausgehend davon, dass vom Fixed Head Coupé nur 753 Special Equipment Modelle gebaut wurden darf man schon sagen, dass es sich bei diesem Sondermodell um ein besonderes Objekt der Automobilgeschichte handelt.

Wie man es der Beschreibung entnehmen kann ist dieses Fahrzeug hingehend mehr Sicherheit, Fahrtauglichkeit und Performance optimiert worden!

Weitere Fotos, Jaguar XK 120 FHC Coupe 1954


 

SOLD - Ford Model A 1930 Tudor Sedan kaufen

VERKAUFT! - Ford Model A 1930 Tudor Sedan (two-door)

Infos anzeigen

Gepflegtes Fahrzeug mit slowenischer und österr. historischer Einzelgenehmigung. Das Fahrzeug stammt ursprünglich aus einer Ford Oldtimersammlung und darf mit einem Zustand der Note 2 eingeschätzt werden.

Angetrieben wird das Model A durch einen 4 Zyl. Reihenmotor (3.3l, ~40 Din-PS) und einem 3-Gang Schaltgetriebe. Das amerikanische Vorkriegsfahrzeug hat ein Eigengewicht von 1.175 kg. Neue "Firestone" Weisswandbereifung auf originalgetreuen 19 Zoll Speichenrädern rundum, eine rot-schwarze Lackierung sowie schöne Chromapplikationen ergeben ein stimmiges Gesamtbild.

Der Ford Model A ist voll fahrbereit, hat kürzlich eine neue Batterie erhalten und verfügt über ein gültiges §57a Pickerlgutachten bis 06/2024.

Tausch mit Wertausgleich gegen Ford Mustang GT 5.0l (Facelift ab Bj 2018) oder leistungsstarke, europäische, neuwertige Modelle denkbar.
Weitere Fotos, Ford Model A 1930 Tudor Sedan (two-door)



SOLD - Chevrolet Stylemaster Business Coupé 1946 - Verkauf

VERKAUFT! - Chevrolet Stylemaster Business Coupé 1946

Infos anzeigen

Eine "Hand voll" bzw. nur 4.267 Fahrzeuge dieses zweitürigen Business-Coupés verließen 1946 das Werk. Als Nachfolger des Master Deluxe ordnete man sich damit in der oberen Mittelklasse der Pkw´s ein, diese technisch als auch stilistisch den Vorkriegspendants entsprachen.

Ausgestattet ist dieses Liebhaberfahrzeug mit einer durchgängigen Sitzbank (für 3 Personen), einem manuellen Dreigang-Getriebe mit Lenkradschaltung sowie einem Reihensechszylinder Aggregat als Herzstück. Der "Inline 6" ist bekannt für seine äußerst ruhige Laufkultur und verleiht dem Fahrzeug – auch durch das wesentlich geringere Gewicht - eine spürbare Leichtigkeit.

Eine zusätzliche Sonnenschute, Suchscheinwerfer, gelbe Nebelscheinwerfer, Firestone Weisswandreifen samt Fahrwerkstieferlegung und eine auffällige Lackierung in rot machen den Chevy sprichwörtlich zum "Style Master".

BESONDERHEITEN
MwSt. für Unternehmer ausweisbar
Innenausstattung in originalgetreuem Zustand
Auffällige Lackierung in "Cherry" rot
Firestone Weisswandbereifung
Sonnenschute, Suchscheinwerfer, Nebelscheinwerfer
12-Volt Umbau der Elektrik

AUSSTATTUNG
"Inline 6" Motor
Manuelles 3-Gang-Schaltgetriebe (Lenkradschaltung)
Bereifung Firestone Deluxe Champion: 6.00 x 16" verchromte Chevrolet Zierkappen auf rot lackierten Stahlfelgen
elektrische Benzinpumpe
Reserverad/ Felge


SONSTIGES

US-Title (noch keine österr. Einzelgenehmigung)
Eines von nur 4.267 gebauten Business-Coupés
Ältere Teilrestauration in gepflegtem Zustand

Weitere Fotos, Chevrolet Stylemaster Business Coupé 1946


 

SOLD - Ford Thunderbird Convertible 1955 - Verkauf

VERKAUFT! - Ford Thunderbird Convertible 1955

Infos anzeigen

Dieser wunderbare Donnervogel, auch kurz genannt T-Bird steht ab ab sofort zum Verkauf. Eine zeitlose Lackierung in "Torch Red", neuwertiges schwarzes Verdeck/ Persenning gepaart mit einem V8 Aggregat, Servolenkung (Borgeson), orig. Klimaanlage und Automatikgetriebe werden diesen sportlichen Zweisitzer nicht lange auf einen neuen Eigentümer warten lassen.

Es handelt sich hier um eine Teilrestauration mit technischen Verbesserungen im Laufe der letzten Jahre: darunter neue Elektrik (12 Volt), Motor und Getriebe abgedichtet, Scheibenbremsen vorne, Bremsen samt Radlager serviciert, Vorderachse lackiert und neu gelagert, elektr. Sitz(bank) und Heizung instand gesetzt, orig. Radio, neue Wasserpumpe, neuer Zündverteiler, thermostatgesteuerter elektr. Ventilator, 1957er 4-fach Holley-Vergaser, neue Tachowelle, neue Batterie, neue Lichtmaschine und Regler, Wire wheels, orig. Car Cover. Nennenswert für ein Cabriolet, das Verdeck lässt sich samt Gestänge komplett versenken!

Karosseriereparaturen mit Fotodokumentation, div. Ersatzteil-Rechnungen vorhanden ebenso wie div. Manuals und Handbücher.

Österreichische historische Zulassung (zwei letzten Zulassungsbesitzer in Österreich) vorhanden, sehr gepflegter Zustand!

Weitere Fotos, Ford Thunderbird Cabriolet 1955



SOLD - Pontiac Grand Prix Coupe 1966 - Verkauf

VERKAUFT! - Pontiac Grand Prix - Coupé 1966

Infos anzeigen

Dieses Fahrzeug wurde 2004 aus Texas importiert und in Österreich neu lackiert sowie historisch einzelgenehmigt. Seit dem wird der Pontiac hierzulande nur bei Schönwetter bewegt. Es handelt sich um ein 2 door Hardtop Coupe mit dem 421 cui Motor (356 SAE-PS, 270 Din-PS lt. Zulassung) und nachgerüsteter Tri-Power Vergaser Option. Generell befindet sich der Oldtimer in sehr gutem Zustand begründet durch laufende Wartung und Erneuerung von div. Verschleißteilen: Bremsen und größtenteils auch Bremsleitungen, Kühler und Heizungsradiator, Wasserpumpe, Öl- und Wassertemperaturanzeige, SunTach II (zeitgenössischer Drehzahlmesser), Vergaser überholt, 2020 neue Weißwandreifen, Stoßdämpfer hinten mit Luftbalg, neues Lenkrad (Original vorhanden), Türdichtungen und Kofferraumdichtung, Auspuff Neu. Optische Mankos gibt es ausschließlich an den Chromstoßstangen vorne und hinten und minimale Gebrauchsspuren im Innenraum.

Weitere wissenswerte Infos: Aussenfarbe in "Cameo Ivory", Innenausstattung "Strato Bucket Seats" in gold, Servolenkung, Trommelbremsen rundum - Kelsey Hayes (8 Radmuttern pro Rad),
§57a Pickerl bis 04/2025, Unterbrecher Batterie verbaut, manuell zuschaltbarer E-Lüfter, Lüftung, Heizung, Scheibenwischer in Funktion, Vinyldach möglicherweise noch original, Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung. Ein Service Manual und Rechnungsbelege vom Vorbesitzer sind vorhanden. Generell sehr gepflegter ordentlicher "to go" Zustand.
Weitere Fotos, Pontiac Grand Prix Coupé 1966


 

SOLD - BMC Hooligan Starrahmen Chopper - Verkauf

VERKAUFT! -BMC Hooligan Starrahmen Chopper 2007

Infos anzeigen

In hiesigen Regionen ist es immer schwieriger geworden Starrahmen-Projekte einer Einzelgenehmigung zuzuführen. Somit haben diese bereits Seltenheitswert in der Custom- und Chopperszene.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Aufbau der Firma "BMC", gegründet 1994 und bekannt als Premiumhersteller für amerikanische Custom-Bikes mit V-Twin. Das hier verbaute Herzstück, ein V2 "RevTech" Single Cam Motor mit 1.438 ccm und 49 PS Leistung. Neben weiteren Lizenzbauten wie "S&S" (top of the top) oder "Delkron" hat sich dieser Evolution-Nachbau als solides alltagstaugliches Aggregat bewährt.

Besonders auffällig bei diesem Chopper mit Starrrahmen, die gewaltigen Breitreifen und düsteren Airbrush-Kunstwerke auf Kotflügeln bis hin zum Tank. Time to "die later".

 

DETAILS IM ÜBERBLICK: 1.438 ccm RevTech Motor (Typ 88) - BSL Endschalldämpfer (mit 95 dB genehmigt) - 240 mm Metzeler Breitreifen - 18" und 21" Speichenräder

 

BESONDERHEITEN: Starrahmen-Chopper mit österreichischer Einzelgenehmigung - Motor mit nur ca. 890 km Laufleistung - ausgefallenes Airbrush-Design - zulassungsfertig zum "Mitnehmen"
Weitere Fotos, BMC Hooligan Starrahmen Chopper



SOLD - Triumph Vitesse MK1 Convertible 1965 - Verkauft

VERKAUFT! - Triumph Vitesse MK1 Convertible 2-Liter Sechszylinder 1965

Infos anzeigen

Der Triumph Vitesse wurde nur von Mai 1962 bis Juli 1971 gebaut und basiert auf dem 1959 erschienenen Triumph Herald, mit dem Unterschied einer neuen Fahrzeugfront. Markant dafür die versetzten Doppelscheinwerfer, bekannt als „Chinese Eye“ (chinesisches Auge). Von diesem Fahrzeug wurden nur 3.502 Stück produziert. Ausgestattet mit einem 6 Zylinder Motor (85 Din-PS) sowie 4-Gang-Schaltgetriebe hat der Rechtslenker nur ein Eigengewicht von 920 kg.

Seit 2011 befindet sich dieser in selbem Besitz, weist einen guten Zustand auf, wurde regelmäßig gefahren und gewartet (Werkstättenbelege vorhanden). Demnach hat der kompakte 4-Sitzer (rotes originales Leder, Aufpolsterung neu) in British Racing Green eine österr. Zulassung und gültiges §57a Pickerl bis Sept 2023. Holz-Armaturenbrett in Originalzustand sowie neues Verdeck & Gepäckträger. Serienmäßige Scheibenbremsen vorne / Trommelbremsen hinten, neuwertige Bereifung, Speichenfelgen mit Zentralverschluss, komplettes Motorservice 2021 mit diversen Neuteilen. Owner´s manual ist vorhanden.

Weitere Fotos, Triumph Vitesse MK1 Convertible 1965


SOLD - Jaguar E-Type OTS - Serie 1 Roadster XKE OTS 1964 - Verkauft

VERKAUFT! - Jaguar E-Type OTS Serie 1 Roadster XKE 1964

Infos anzeigen

Wunderbarer Jaguar E-Type der begehrten 1. Serie und 3,8l Motor 
mit 220 DIN-PS (269 SAE PS) und vollsynchronisierten 5-Ganggetriebe. 

Dieser US-Import (Linkslenker!) ist seit über 30 Jahren im Besitz und wurde immer am Stand der Technik gehalten. Der E- Type OTS (Open Two Seater) ist absolut unkompliziert zu fahren und wurde im Bezug auf Sicherheit und Fahrkomfort optimiert. Einsteigen und losfahren!

Aussen: Metallicgrün (nicht original, aber schöner als British Racing Green).
Innen: Cognacfarbe - restauriertes Leder, sonst leichte Patina.


TEIL-RESTAURATIONEN UND OPTIMIERUNGEN
- vor etwa 20 Jahren neu in Österreich lackiert
- Dach neu
- Edelstahl-Auspuff
- Hochleistungskühler
- E-Lüfter/ Motorventilator elektrisch
- Vollsynchronisiertes 5-Ganggetriebe (original Moss-Box ist vorhanden)
- Stoßdämpfer neu
- XKR Scheibenbremsen (gebaut bis 2010)
- Sämtliche Gummidichtungen des ganzen Fahrzeugs erneuert
- Breitere Felgen und Reifen, die originale "schmale Spur" ist somit korrigiert. (Die originalen Reifen und Felgen sind vorhanden, da die derzeit montierte Bereifung aktuell nicht typisiert ist)
- kürzlich komplette Motorrevision mit Rechnungsbeleg (€ 22.000,-)
- Statt originaler Moss-Box ist ein vollsynchronisiertes 5-Ganggetriebe eingebaut. Das Originalgetriebe ist vorhanden.


FOR SALE - Harley-Davidson Board Tracker - Verkauf

VERKAUFT! - Harley-Davidson Board Tracker 2001

Infos anzeigen

Bei diesem "Radical Board Tracker" handelt es sich um einen ehemaligen Customaufbau der Firma "Walz Hardcore Cycles" aus den 90er Jahren. Das Basismodell, eine Harley Davidson Softail von 2001.

Mit handwerklichem Geschick der Bikeschmiede "SMC Styrian Motorcycle" wurde diese 2014 nochmals komplett modifiziert! Ziel des Umbaus, ein Unikat mit zuverlässiger Technik in optischer Anlehnung an historische Rennmaschinen. Markant dafür u.a. die langgezogene Formgebung mit niedrigem Schwerpunkt und der nach unten gezogene Lenker.

Um Ruhm und Ehre ging es damals bei den "board track" Veranstaltungen bei denen man mit bis zu 200 km/h halsbrecherisch über die Rennbahn fegte, und das ohne Bremsanlage lt. Reglement! In den Anfängen dieser Ära hatte man Tretkurbeln zum Start des Motors und wurden diese zeitgleich als Fußrasten genutzt. Natürlich hat man bei diesem Gustostück auf Pedale verzichtet und einen E-Starter verbaut.

Hervorzuheben ist die äußerst geringe Laufleistung des fast nagelneuen 1.637ccm/ 48 kW Revtech Motors mit nur ~690km. Das Fahrzeug ist außerdem in Österreich einzelgenehmigt!



DETAILS IM ÜBERBLICK: Umbau des gesamten Rahmen inkl. Schwinge (Starrahmen-Optik) - aufwendige Blecharbeiten - W&W Cycles Springergabel - W&W Cycles Gabelbrücke - Lucas Lenker - Rizoma Fussrastenanlage - Performance Machine Bremssättel (2- und 4-Kolben Bremssattel) - K Tech Handbremse - Brembo Fußbremse - Stahlflex Bremsleitungen - Kesstech Endschalldämpfer (mit 99 dB genehmigt) - offener Belt - neuwertige Firestone Deluxe Champion Bereifung - 1.637ccm Revtech Motor - E-Starter - Motogadget Tachometer - Harley-Davidson Scheinwerfer - Harley-Davidson Speichenräder 16" u.v.m.

BESONDERHEITEN: Retro Bike im "Board Tracker"-Look - hochwertiger Umbau - Motor mit nur ~690 km Laufleistung - Starrahmen-Optik

Weitere Fotos, Harley-Davidson Board Tracker


SOLD - Chevrolet Styleline DeLuxe Bel Air 1951 - Verkauft

VERKAUFT! - Chevrolet Styleline DeLuxe Bel Air 1951

Infos anzeigen

Seltenes Chevy Styleline DeLuxe Bel Air Coupé (ohne B-Säule) im Farbton "Fathom Green", originalgetreuen Zustand und österreichischer historischen Zulassung. 6-Zylinder-Reihenmotor 3.8 L (3.791 ccm) mit 99 PS (DIN), Powerglide-Automatik-Getriebe, 6-Volt-Anlage. Neu: Radbremszylinder/ Bremsschläuche, Achsschenkel überholt, Reifen, Sunvisor, hintere Stossdämpfer, Nebelscheinwerfer. Rechnungsbelege ab 2018 vorhanden (seit dem sich das Fahrzeug in Europa  befindet).

Weitere Fotos, Chevrolet Styleline DeLuxe Bel Air 1951



SOLD - Dodge Challenger R/T 1970 (JS23) Magnum 383 - Verkauft

VERKAUFT! - Dodge Challenger R/T 1970 (JS23) - Magnum 383

Infos anzeigen

Wenn man von Mopars spricht denkt man nicht nur an hubraumstarke Muscle Cars sondern auch an außergewöhnliche High Impact-Farben - so wie in diesem Fall. Denn dieser Challenger wurde von Dodge in der Originalfarbe "plum crazy" ausgeliefert und passt perfekt zum restlichen Outfit des Wagens. Schwarzes Vinyldach, schwarz/ graue Innenausstattung sowie verchromte "Cragar SS" Sportfelgen mit White Letter Bereifung.

Der Traum von einem Klassiker wurde vor längerer Zeit in den USA teilrestauriert bevor dieser nach Österreich importiert und hier von zwei Eigentümern gehütet wurde. Demnach weist der mit einem 383er Magnum V8 "Big Block" Motor ausgestattete Challenger R/T (steht für die "Road/Track" Ausstattunglinie und gleichzeitig für das Top-Modell der 70er-Reihe) noch immer einen äußerst guten Zustand auf, wurde kürzlich frisch serviciert, eine §57a Pickerlüberprüfung bis 05/2024 zugeführt sowie eine historische österr. Zulassung bereits vorliegt.

Der erste Dodge Challenger wurde im Modelljahr 1970 eingeführt und gehörte zu der nach dem ersten Ford Mustang benannten Fahrzeuggattung der Pony Cars (Long hood, short deck) kompakter Sportcoupés oder Cabriolets. Zur Bekanntheit kam dieser unter anderem durch die Filmstreifen "Vanishing Point" und "Natural Born Killers", zu Ruhm und Ehre kam dieses Exemplar durch eine Top-Platzierung bei der Originalitäts-Bewertung bei den Mopar Nationals in den USA. Der Oldtimer erhielt nämlich 200 von insgesamt 220 Punkten! Demnach wurde bei diesem Sammlerobjekt großes Augenmerk auf einen weitestgehend originalgetreuen Zustand gelegt. Durch das sogenannte Cowl-Tag (steht für die möglichen Ausstattungsoptionen ab Werk) kann dies entsprechend nachvollzogen werden.

An dieser Stelle möchten wir gleich ein paar Ausstattungsmerkmale aufzählen: 727er TorqueFlite Automatikgetriebe, Cragar SS Sportfelgen in Chrom-Optik, schwarz / graue Innenausstattung mit Leder-/Stoffpolsterung, Scheibenbremsen vorne, Klimaanlage (jedoch ohne Funktion), Servolenkung & Bremskraftverstärker, Kopfstützen/ Nackenstützen, Doppelrohrauspuffanlage, elektr. Fensterheber, Rallye Armaturen,  "Light Group" und "Protection Group" mit Seitenzierleisten und Stossstangenhörner, orig. MW/UKW Multiplex Radio, "triple polished spokes" Lenkrad, Mittelkonsole, rechter Aussenspiegel, Reserverad/ Felge und Wagenheber.

Optisch zeichnen sich 1970er Modelle durch über die gesamte Fahrzeugbreite reichende Heckleuchten aus, der eingezogene durchgängige Grill wurde ab 1971 mit einem Mittelsteg unterbrochen.

BESONDERHEITEN
Top-Bewertung bei den Mopar Nationals (USA) für originalgetreuen Zustand
383cui Magnum V8 "Big Block" Motor
Metallic-Lackierung in "plum crazy"
Bremsanlage, Fahrwerk, Innenausstattung teils überarbeitet (Sitze und Armaturenbrett in sehr gutem Originalzustand. Teppichboden, Himmel und Holzapplikationen wurden erneuert.)

AUSSTATTUNG
6,3 L V8 Motor mit 335 SAE-PS (265 DIN-PS lt. Zulassung)
727er TorqueFlite Automatikgetriebe
Servolenkung
Bremskraftverstärker
Bereifung BF Goodrich: 255/60 R15 hinten, 225/70 R14 vorne
verchromte "Cragar SS" Sportfelgen
Scheibenbremsen vorne
elektrische Fensterheber
4 Sitzplätze mit schwarz/ grauer Leder-/Stoffpolsterung
Reserverad/ Felge und Wagenheber

SONSTIGES

österr. historische Einzelgenehmigung
Wertgutachten vorhanden
§57a Pickerlüberprüfung bis 05/2024

Weitere Fotos, Dodge Challenger R/T Magnum 383 (JS23) 1970


SOLD - Ford Mustang Cabriolet 1966 - Verkauft

VERKAUFT! - Ford Mustang Cabriolet 1966 (Frame-Off Restauration)

Infos anzeigen

2021 fertiggestellte österreichische Vollrestauration. Dieses US-Klassiker Cabrio wird zwar von einem kleineren motorsteuer-schonenden 6-Zylinder-Aggregat "Thriftpower" angetrieben (200cui / 3.2L / 120 PS), lässt sich jedoch durch ein 4-Gang Schaltgetriebe erstaunlich flink bewegen. Im Zuge der Frame-Off Restauration wurden keine Kosten gescheut. Damit wurde von Grund auf ab Karosserie (sandgestrahlt!), Technik samt Fahrwerkskomponenten, Reifen/ Felgen, schwarze Kunstleder-Polsterung, Verdeck bis hin zu den Applikationen alles erneuert und revidiert. Das Fahrzeug wurde bereits in Österreich historisch einzelgenehmigt.



SOLD - Ford Mustang Fastback - Verkauft

VERKAUFT! - Ford Mustang Fastback 1965

Infos anzeigen

Dieser Fastback in "Ivy green" samt österr. historischer Zulassung wurde vor 5 Jahren nach Österreich importiert und einer Teilrestauration (Automatikgetriebe "C4" und Lack ausgenommen) unterzogen. Genau 77.079 Stück wurden damals produziert. Das hier zu bewundernde Modell entspricht aktuell einem bestätigten 2+ Zustand und wurde im Frühjahr 2021 einer §57a Pickerlüberprüfung zugeführt (gültig bis 04/2023).

Der verbaute 302 cui Motor wurde bereits in einer Fachwerkstätte überholt und ist seither ca. ~4.900 Meilen gelaufen. Eine Edelbrock Ansaugspinne & 4-fach Vergaser, Performance Nockenwelle, Hedman Headers / keramikbeschichteter Fächerkrümmer und eine neue Abgasanlage bringen die Leistung auf etwa 250 Pferdestärken. 160 heruntertypisierte DIN PS sind hingegen am Papier zu vernehmen.

Die Klimaanlage wurde komplett erneuert, ebenso wie eine 4-Kolben-Scheibenbremsanlage vorne und Trommelbremsen hinten sowie alle anderen Fahrwerkskomponenten in neuwertigen Zustand. Eine Servolenkung ist bereits verbaut. Die Innenausstattung präsentiert sich in perfekten Zustand. Aktuell montiert sind hochglanzpolierte "American Racing" Felgen mit neuer Bereifung. Stahlfelgen mit originalgetreuen Radkappen und Weisswandreifen sind im Kaufpreis inkludiert. Der Unterboden wurde fachmännisch konserviert (eisgestrahlt und gewachst). Rechnungsbelege sowie ein Wertgutachten liegen dem Fahrzeug bei.

Weitere Fotos, Ford Mustang Fastback 1965


 

Verkauf Cadillac Sedan DeVille 1960 - 6 Window Hardtop

VERKAUFT! - Cadillac Sedan DeVille 1960 - 6 Window Hardtop

Infos anzeigen

Der 1960 produzierte Klassiker des amerikanischen Luxus-Fahrzeugherstellers Cadillac verführte so manchen Kunden schon damals mit seinem hohen Komfort. Die restaurierte Limousine aus den 60ern präsentiert sich mit hellblauer Toplackierung, makellosen Chrom-Anbauteilen sowie mit einem 6.4L/ 325 PS revidierten Motor und Getriebe mit ~5.000km Laufleistung. Die dezent in schwarz-grau gehaltene durchgängige Sitzbank (genehmigt sind sechs Sitzplätzen) gepaart mit dem futuristischen Design dieses amerikanischen Oldtimers sorgen für 100% "american lifestyle"! Besonders, die hier bezeichnende "Six Windows" Version hatte eine dem Coupé ähnliche geschwungene Dachlinie mit drei Fenster (Fahrertür, hintere Tür, hinteres Seitenfenster) auf jeder Fahrzeugseite. 20 Jahre stand der damals um 5.498 US-$ erhältliche Familiencruiser unangetastet in den USA, schließlich 2012 in Slowenien genehmigt und einer Restauration unterzogen. Eine österreichische Einzelgenehmigung ist gegen Aufpreis möglich. Zu den weiteren Austattungsmerkmalen zählen Bremskraftverstärker, Servolenkung, Klimanlage (aktuell noch ausgebaut), elektrische Fensterheber, elektrische Sitzverstellung, ein smart verbautes Soundsystem (alter Look, neue Technik), neue Weisswandreifen mit verchromten Radkappen uvm. Dieses von Grund auf restaurierte Fahrzeug ist eines von einst 22.579 produzierten Exemplaren und befindet sich, zusammenfassend, außen wie auch innen in einem exzellenten Zustand.

Weitere Fotos, Cadillac Sedan De Ville 1960



Verkauf - Chevrolet Camaro Convertible Cabrio 1969

VERKAUFT! - Chevrolet Camaro Convertible 1969

Infos anzeigen

Der Chevrolet Camaro des US-amerikanischen Automobilkonzerns General Motors wurde Mitte der 1960er Jahre als Konkurrenz zum erfolgreichen Ford Mustang entwickelt. Heute zählt er neben Mustang und Co. zu den typischen Vertretern der Pony-Cars. Dieser schöne Camaro mit ein paar RS Applikationen, nachvollziehbarer Historie, österreichischer Erstauslieferung und historischer Genehmigung präsentiert sich mit leichten Gebrauchsspuren an Lack und Verdeck und weist eine charmante Patina an den Chrom-Komponenten auf. Als Cabriolet eignet sich dieser Oldtimer herausragend für gemütliche Fahrten, insbesondere aufgrund des guten Zustandes, welcher durch das aktuell gültige Pickerl bestätigt wird. Den einzigartigen Klang des V8 Motors (327cui, 5.3l, 230 DIN-PS, Automatikgetriebe) möchten wir an dieser Stelle auch noch kurz erwähnen. Dieses Cabrio befand sich 30 Jahre lang fast durchgehend beim gleichen Eigentümer. Innen schöne schwarze Kunstleder-Ausstattung und Mittelkonsole. Scheibenbremsen vorne, Trommelbremsen hinten, hochglanzpolierte American Racing "Torque Trust II" 17 Zoll Felgen (Bereifung 235/50R17 hinten, 225/50R17 vorne) und Pickerlgutachten bis 03/2020.

Weitere Fotos, Chevy Camaro Cabrio 1969

 

Verkauf Chevrolet Corvette C3 Stingray Targa 1972

VERKAUFT! - Chevrolet Corvette C3 Stingray Targa 1972

Infos anzeigen

Dieses Stingray Coupé des Herstellers Chevrolet, ein Untermehmen der General Motors Company, befindet sich allgemein in einem technisch und optisch sehr guten Zustand. Dies bestätigt ein kürzlich erstelltes Gutachten mit Zustandsnote 2: Metallic-Lackierung im Originalfarbton "Elkhart Green" (4.200 Stk. wurden ab Werk ausgeliefert), eine erneuerte Innenausstattung aus Leder im "Saddle" Originalfarbton, ein hochglanzpolierter Stahlfelgensatz, teils erneuertes Fahrwerk und Bremsanlage uvm.

Markant und auch namensgebend für dieses Targa-Modell sind zwei abnehmbare Dachhälften und der verbleibende Mittelsteg (auch bekannt als „T-Top“ oder „T-Bar-Roof“), welche für damalige Serienfahrzeuge einzigartig waren. Ebenso wie eine nur bis Baujahr 1972 herausnehmbare Heckscheibe, versenkte Scheibenwischer und Türgriffe, pneumatisch ausklappbare Scheinwerfer sowie Chromstossstangen vorne und hinten, welche ab 1973 leider einem Kunststoffheck weichen mussten.

Angetrieben wird Amerikas erster Nachkriegs-Großserien-Sportwagen von einem typgleichen V8-Austauschmotor mit 5,7 Liter und rund 200 PS. Leichtes "Handling" hat man bei dieser Coke-bottle-Corvette - das Seitenprofil sieht einer liegenden Coca-Cola-Flasche ähnlich - durch ein Turbo Hydra-Matic Getriebe, Servolenkung und Scheibenbremsen rundum. Der Carter Quadrajet Vierfachvergaser sorgt mitunter für eine selten gesehene ruhige Laufkultur.

Dieses Exemplar wurde im April 2020 aus Florida importiert und schließlich einer Teilrestauration unterzogen. Das Fahrzeug verfügt bereits über deutsche Fahrzeugpapiere und wird aktuell für eine österreichische Einzelgenehmigung vorbereitet.

BESONDERHEITEN
- letztes Chromstossstangen-Modell
- Targa-Coupe (abnehmbare Dachhälften)
- Teilrestauration mit schöner Metallic-Lackierung
- Innenausstattung überarbeitet (Sitze und Mittelarmlehne neu bezogen)
- teils erneuerte Bremsanlage
- teils erneuertes Fahrwerk
- neues Zündschloss und Türschließzylinder
- neue Verteilerfinger, Verteilerkappe und Zündkabel
- neue T-Tops Aufnahmen
- neue Antenne
- neue Batterie
- neue Lichtmaschine

 

AUSSTATTUNG
- 5,7 L V8 Motor mit 200 PS
- Carter Quadrajet Vierfach-Vergaser
- Automatikgetriebe
- Servolenkung
- Klimaanlage
- 225/70R15 Bereifung
- 15'' Stahlfelgen
- Scheibenbremsen rundum
- elektrische Fensterheber
- 2 Sitzplätze mit brauner Lederpolsterung

 

SONSTIGES
- Deutsche Fahrzeugpapiere vorhanden
- Österreichische Einzelgenehmigung in Vorbereitung
- Gutachten mit Zustandsnote 2 vorhanden
- Rechnungsbelege vorhanden

Weitere Fotos, Chevrolet Corvette C3 Stingray Targa 1972



Verkauf - Ford Mustang GTA 390 S-Code 1967

VERKAUFT! - Ford Mustang GTA 390 S-Code 1967

Infos anzeigen

Seltener GTA S-CODE Mustang mit 390cui / 330 PS/ 6.400 ccm in sehr originellem "limegold"-Farbton und Deluxe-Innenausstattung. Dieses Fahrzeug mit "matching numbers" befand sich ~10 Jahre in einer Privatsammlung und weist daher Innen einen sehr guten, aussen einen guten Zustand auf. Der Wagen wurde und wird nachwievor vom aktuellen Eigentümer ausschließlich bei Schönwetter bewegt und besitzt eine historische Zulassung für Österreich und Deutschland! Sämtliche Rechnungen von Erneuerungen/ Instandsetzungen der letzten Jahre samt älteren Wertgutachten sind vorhanden. Weitere nennenswerte Details:

Automatik-Getriebe, gültiges §57a "Pickerl", Lederausstattung, Nebelscheinwerfer, Radio, Servolenkung, Klimaanlage ausgebaut aber vorhanden, Ölkühler, digitale Zündung, Alukühler, Mittelkonsole, Originallenkrad vorhanden, Markante Doppelauspuffanlage uvm.

Weitere Fotos, Ford Mustang Coupe 390 GTA 1967

 

Verkauf - Chevrolet 3100 Pickup 1941 kaufen

VERKAUFT! - Chevrolet 3100 Pickup 1941

Infos anzeigen

Schöner authentischer PickUp, restauriert, neue Innenausstattung, originaler revidierter 6 Zylinder Reihenmotor, 3-Gang Schaltgetriebe, Vorderachse überholt, dezente Tieferlegung, österreichische histor. Einzelgenehmigung, zusätzlich Speichenfelgen in 20" eingetragen. Keine Klima, Keine Servo - in Österreich lackiert.


Verkauf - Ford Mustang Shelby GT350R 1966 kaufen

VERKAUFT! - Ford Mustang Fastback Shelby GT350R 1966 (Replica)

Infos anzeigen

Nachbau der legendären Shelby GT 350-R Rennversion mit österr. historischer Einzelgenehmigung! 4.7l, 289 cui High Performance-V8 Motor mit 274 KW (372 PS), Holley 4-Fachvergaser, 4-Gang Schaltgetriebe Top Loader und nur 1.270kg Eigengewicht! Geringe Laufleistung seit Revision (Tachostand 5.154km), Überrollbügel, Fächerkrümmer, Stabilisatoren sowie Scheibenbremsen vo. und hi., Bremskraftverstärker, neue Reifen, schwarze Lederaustattung, Cherry Wood performance Lenkrad, Hurst Schalthebel, Wimbledon White-Lackierung mit Streifen in Lemans Blue, Performance Grill mit Shelby Nebellampen, Torque Trust 17" Felgen mit neuen Reifen u.v.m.

Aufgrund eines vorliegenden US-Wertgutachten (in der Höhe von US$ 125.000) wurde dieser Mustang GT350-R vermutlich im Jahr 2006/2007 restauriert. Eine Fotodokumentationen vom Aufbau liegt vor. Man beachte, dass das originale Fahrzeug lediglich 34 Mal gebaut wurde!!! Der Mustang ist in Österreich angemeldet und kann jederzeit begutachtet und probegefahren werden.

Weitere Fotos, Ford Mustang Shelby GT350R 1966

 

Verkauf - Oldsmobile Eight Touring Sedan L-36 1936

VERKAUFT! - Oldsmobile Eight Touring Sedan DeLuxe 1936

Infos anzeigen

Dieser 1975 vom AACA (Antique Automobile Club of America) zum "Nation first price Winner" gekürte Wagen stammt aus dem Bestand des renomierten Museums vom Antique Automobile Club of America. Der Oldsmobile Eight wurde 2007-2009 von einem renommierten Restaurator in Deutschland umfangreich überarbeitet, entsprechend ist daher auch der Zustand. Ein Wertgutachten bescheinigte schon 2010 einen Wert von € 85.000! Weiters wurde der Oldtimer 2015 von der Fachjury beim internationalen Concours de Elegance in Schweitzingen zum besten amerikanischen Vorkriegsauto gekürt. 2018 wurde die zweitürige Limousine in Österreich als historisches Fahrzeug zugelassen und steht nun zum Verkauf. Der Oldsmobile L-36, stammt aus der L- Serie und war das Spitzenmodell der Marke, ist mit einem 8-Zylinder Reihenmotor mit 3.874ccm ausgestattet. Dieser leistet 101 PS mit einer Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h.

Alle Infos und Fotos, Oldsmobile Eight Touring Sedan Deluxe 1936



Verkauf - Ford Mustang Mach1 1970 M-Code kaufen

VERKAUFT! - Ford Mustang Mach1 1970 M-Code

Infos anzeigen

"Mach 1" in ausgezeichnetem Zustand sowohl Innen als auch Aussen. Dieser bestätigt u.a. auch ein Wertgutachten mit einer Zustandsnote 2+ kurz nach der österr. Voll-Restauration im Jahre 2014. Eine ausgiebige Fotodokumentation der eineinhalbjährigen Restauration liegt vor. Der Mach 1 wird angetrieben von einem 351cui Cleveland (5.766 ccm / 5.8l). Dieses M-Code Modell zeichnet sich durch verbaute Performance Motorteile aus und erreicht damit eine höhere Kompression als die üblichen 351er Standard-Modelle. 304 PS (bzw. steuerschonende 239 heruntertypisierte DIN-PS), das 3-Gang Automatikgetriebe, Servolenkung und Bremskraftverstärker lassen den Fahrer entspannt dahincruisen. Der Motor läuft generell sehr rund, das Getriebe schaltet sauber. Das bei amerikanischen Fahrzeugen bekannte "schwammige Fahrgefühl" oder ständige "Arbeiten an der Lenkung" gibt es bei diesem Exemplar nicht. Die Spaltmaße an den gesamten Karosserieteilen sind überdurchschnittlich regelmäßig. Österreichische Zulassung vorhanden.

Weitere Fotos, Ford Mustang Mach 1 1970

 

Verkauf - Chevrolet Corvette C1 1962 kaufen

VERKAUFT! - Chevrolet Corvette C1 1962

Infos anzeigen

Die von Werk ausgelieferte Farbe "fawn beige" bekommt man in Natura nur sehr selten zu sehen. Dieser Oldtimer besticht durch eine "Nut and Bolt"-Restauration sowie seiner eleganten sportiven Linie. Begeisterung empfand man damals für die ab 1953 gebaute C1 Corvette, ein Markenzeichen war unter anderem die komplette GFK Karosserie, erst ab der Auslieferung mit V8-Aggregat. Danach schnellten auch die Verkaufszahlen in die Höhe. Das 1962er und letzte Modell der C1-Serie kennzeichnet vor allem das markante spitzförmige Heck und leitete bereits den Übergang zur C2-Serie ein. Nennenswerte Details: 327 cui/ 5.4l/ V8, Scheibenbremsen vorne, Trommelbremsen hinten, 205/75/R15 Bereifung, Powerglide 2-Gang-Automatikgetriebe, Bremskraftverstärker, neues Soft- und Hardtop, frisches Pickerl und hist. österreichische Zulassung.

Weitere Fotos, Chevrolet Corvette C1 1962



Verkauf - Ford GT40 MK1 - GTD Replica 1977 kaufen

VERKAUFT! - Ford GT40 MKI - GTD Replica 1977

Infos anzeigen

Diese Nachbildung des legendären GT40 stammt von der britischen Automarke GT Development und entwickelte Fahrgestell sowie Coupé-Karosserie aus Fiberglas. Etwa 612 Exemplare entstanden von diesem Modell, dieses sich hier in einem einzigartigen Zustand präsentiert. Lediglich 500km Laufleistung, österr. Einzelgenehmigung, 980kg Eigengewicht und ein V8-Aggregat (ca. 400 PS, 302 cui, 5.0l) dieses für mehr als ausreichend Vortrieb sorgt. Weitere nennenswerte Details: Getrag 6-Gang Getriebe (Mehrscheibenkupplung), Wilwood Bremsanlage, Einzelradaufhängung, Shelby American Racing Felgen mit neuer 275/40/18 und 225/45/17 Bereifung u.v.m.

Weitere Fotos, Ford GT40 GTD Replica 1977


 

Verkauf - Ford GT40 GTD Replica 1968 kaufen

VERKAUFT! - Ford GT40 GTD Replica 1968

Infos anzeigen

Ford GT40 "GTD" mit österr. Strassenzulassung! Ford Small Block Stroker (4.9l / ~6.000 km / 231 DIN-PS / 320 DYNO-PS) dieser vor 10 Jahren erneuert wurde. Der Wagen wurde vor ca. 17 Jahren gekauft, restauriert und ein bis zwei mal jährlich auch auf der Rennstrecke bewegt (u.a. Ventilspiel). Überprüfung von Motor- und Fahrwerk wurde daher laufend vom Besitzer/ Oldtimerliebhaber durchgeführt. 44 IDF Weber Vergaseranlage, Tornado Crossover Auspuffanlage (Originale vorhanden), Hispeck Bremsen, Semi-Slicks und GTD Felgen. Gegen Aufpreis ist auch ein geschlossener Pkw-Anhänger zu erwerben..


Verkauf - AC Shelby Cobra Tomaszo Replica 1973 kaufen

VERKAUFT! - AC Shelby Cobra Tomaszo Replica 1973

Infos anzeigen

Angeboten wird hier eine Shelby Cobra Replika EZ 07/1973 die sich zuvor in der Riege des österr. Cobra Clubs befand. Rahmen und Teile des Fahrwerks pulverbeschichtet, Hohlraumversiegelung, Gelenke und Fahrwerksteile von Ford, Porsche 911RS Bremsanlage, höhenverstellbare "GAZ" Schraubenfedern, Zahnstangenlenkung ohne Servo, originale Cobra II Leichtmetallräder mit Zentralverschluss und original dimensionierte Bereifung. Bremsleitungen aus Niro-Metallgeflecht, Auspuffkrümmer aus Nirosta. Neu aufgebauter und leistungsoptimierter Ford V8-Motor (zugelassen auf 210 PS, ~2.500km gelaufen) und knackigen Tremec 5-Ganggetriebe. Bei 1.090kg Eigengewicht leistet das Aggregat für ausreichend Vortrieb. Holley 4-fach Vergaser (600cfm in verzinkter Ausführung), Benzinleitungen in Niro-Panzerschläuchen verlegt, Hauptventilator hinter dem Kühler (Thermostatgesteuert), 2 elektrisch zu betätigende Kühlerventilatoren plus separater Ölkühler. "Smith" Originalinstrumente von "Cobra Accessoires" Moto-Lita U.S.A. diese der seinerzeitigen 427er Super Competition Version entspricht. 4-Punkt H-Gurte, Sitze und Armaturenbrett in schwarzes Leder eingefasst, Dichtungen und Lackierung ohne erkennbare Beschädigungen. Die Neulackierung erfolgte in einem etwas dunkleren Blauton als dem Original entsprechend und bringt den Farbkontrast noch besser zur Geltung. Die weissen Racing Streifen wurden verklebt und können bei Bedarf entfernt werden. Stoffpersenning schwarz vorhanden, kein Softtop (Haltevorrichtungen vorhanden). „Quick Jack“ vorne und hinten. Stossstangen oder „Bumper Overriders“ (Stosstangenhörner) sind nicht vorhanden. Weitere Details: Radio im Handschuhfach verbaut plus Fernbedienung, verchromter Feuerlöscher, Batteriehauptschalter im Kofferraum.


 

Verkauf - Ford Mustang Convertible 1968 C-Code kaufen

VERKAUFT! - Ford Mustang Convertible 1968 C-Code

Infos anzeigen

Der US-Klassiker schlechthin. Die Einführung des Mustangs im Jahr 1964 kreierte eine neue Klasse in der Automobilwelt. Die sogenannten Pony Cars der 70iger sind heute gern gesehene Klassiker und die wohl bekanntesten US-Oldtimer der Welt. Das hier angebotene Pony mit elektrischem Verdeck wurde im Jahr 2016 aus den USA importiert und einer umfangreichen Restauration unterzogen. Dazu zählen neue Bodenbleche, überholte Vergaser, erneuerte Trommelbremsen, neue Fahrwerkskomponenten, eine Komplettlackierung in "Wimbledon White" und vieles mehr. Angetrieben von einem originalen C-Code V8 Motor mit 4,7 L Hubraum leistet das amerikanische Pferd rund 195 PS. Mit einer angemessenen Laufleistung von 59.000 Meilen und einer historischen Zulassung in Österreich ist dieser "Stang" startklar für eine Tour durch die Weinstraßen. Schwarze Innenausstattung mit Kunstleder-Polsterung, 4-Gang Automatikgetriebe, Mittelkonsole, Servolenkung, Klimaanlage, Kopfstützen vorne, Haubenblinker, Einrohr-Auspuffanlage, 225/70R134 vorne und hinten.

Weitere Fotos, Ford Mustang Cabriolet 1968


Verkauf - AC Shelby Cobra 427 Replica 1965 kaufen

VERKAUFT! - AC Shelby Cobra 427 Replica 1965

Infos anzeigen

Tomaszo Replica, Neue Lackierung in "Guardmans Blue" (Streifen in "Wimbledon White"). Überarbeitete Lenkung für bessere Fahrdynamik. 5.6 Liter Ford Block mit 430 PS (typisiert auf 343 DIN-PS), 5-Gang Schaltgetriebe, Softtop, Stoßstangenhörner vorne und hinten, Rundrohrrahmen, GvFK-Karosserie. Österr. historische Zulassung.

Weitere Fotos, AC Shelby Cobra 427 Replica 1965

 

Verkauf - Cadillac Fleetwood Sixty Special 1960 kaufen

VERKAUFT! - Cadillac "Fleetwood" Sixty Special 1960

Infos anzeigen

Ein bezahlbarer Klassiker der goldenen Cadillac Ära. Der 1960 produzierte und 1969 in Österreich genehmigte Klassiker des amerikanischen Luxus-Fahrzeugherstellers Cadillac verführte so manchen Kunden schon damals mit seinem hohen Komfort. Die Limousine aus den 60ern präsentiert sich mit getönten Fensterscheiben, Bremskraftverstärker, Servolenkung, elektrischen Fensterhebern, elektrischer Sitzverstellung und vielen weiteren Features. Dieses von Grund auf restaurierte Fahrzeug ("frame off") ist eines von einst 11.800 produzierten Exemplaren und befindet sich außen wie auch innen in einem tollen Zustand. Lediglich etwas Patina an den verchromten Stoßstangen und das Armaturenbrett lassen noch etwas Spielraum nach oben. Falls gewünscht, kann des Weiteren auch ein Satz Weisswand-Reifen plus Zierkappen rundum angeboten werden. Ansonsten sorgen bereits der 325 PS V8-Motor (motorsteuerschonende 185 PS sind eingetragen) mit 6,4 Liter Hubraum und einem Automatikgetriebe gepaart mit dem futuristischen Design dieses amerikanischen Oldtimers für 100% "american lifestyle"!

Weitere Fotos, Cadillac Fleetwood Sixty Special 1960


Verkauf - Ford Mustang Fastback GT 1965 kaufen

VERKAUFT! - Ford Mustang Fastback GT 1965

Infos anzeigen

Wer auf der Suche nach einem orginalgetreuen Mustang Fastback mit österr. historischer Zulassung ist, könnte sich hier einen Traum erfüllen. Der Wagen stammt ursprünglich aus Californien (alle Papiere vorhanden) und wurde in Europa restauriert. Der Unterboden und die Innenausstattung befindet sich in einem sehr gutem Zustand, eine Doppelrohr-Auspuffanlage lässt die Herzen höher schlagen sobald man den "V8" startet. Wer darauf Wert legt mit einem klassischen Muscle Car der 60´er Jahre die Geldtasche im laufenden Betrieb zu schonen wäre mit dem 289 cui/ 180 PS-betriebenen Aggregat im Verbrauch und dessen Versicherung kostenschonend unterwegs (zumindest im Vergleich zu anderen Oldtimern). Neben einer neuen Lackierung In der Auslieferungsfarbe "Ivy green"gab es kürzlich noch weitere Updates: Edelbrock-Vergaser 500CFM, Keilriemen, Weißwand-Bereifung 195/75R14, Mustang Radio 64-66 USA 630 inkl. USB, Startermotor, Lenkzylinder, Querlenker. Beim Wagen wurde außerdem noch ein Bremsenservice vollzogen: Neuer Hauptbremszylinder, Ventile und Schläuche. Sonstige nennenswerte Informationen: Servo und manuelles 4-Gang-Getriebe.

Weitere Fotos, Ford Mustang Fastback GT 1965

 

Verkauf - Chevrolet Corvette C3 Stingray 1976 kaufen

VERKAUFT! - Chevrolet Corvette C3 Stingray 1976

Infos anzeigen

Chevrolet Corvette C3 - Ein unverwechselbarer Sportwagen. Die Corvette C3 wurde 1967 als dritte Generation des Sportwagens eingeführt und bis 1982 produziert, wobei die Modelle bis 1976 mit dem legendären Beinamen Stingray präsentiert wurden. Aufgrund von Problemen wurde die Produktion der Cabriolets bereits 1975 eingestellt. Die Coupes dahingegen wurden erfolgreich weiter produziert und mit einem sogenannten T-Top (Targa) ausgestattet. Die C3 wirkt optisch deutlich massiver als die Vorgängermodelle und die unverwechselbaren Kurven erinnern an eine Coca-Cola Flasche, weswegen dieses Stilelement oft als "Coke-Bottle-Shape" bezeichnet wurde. Diese Corvette ist ein Liebhaber-Fahrzeug mit zwei verantwortungsvollen Vorbesitzern, die das Fahrzeug gepflegt und gewartet haben. Seit 2013 wurde jede Fahrt dokumentiert. Angetrieben wird dieses Fahrzeug von einem 5,7l V8 Aggregat, Automatikgetriebe, rote Lederinnenausstattung. Außerdem historische Genehmigung für Österreich!

Weitere Fotos, Chevy Corvette C3 Stingray 1976


Verkauf - Chevrolet Bel Air 1953 kaufen

VERKAUFT! - Chevrolet Bel Air 1953

Infos anzeigen

Chevy Bel Air mit Charakter (Patina, rattiger Look, Airride, gechoppt...), EZ 03/1953, überholter 350 Chevy-Motor (245 PS/ 5.700 cm³) sowie TH350 Getriebe (nur 2.000km), Automatik, Edelbrockvergaser, Scheibenbremsen/ Bremskraftverstärker, neue Weißwandreifen (Cooker tires), Flowmaster Auspuffanl., keine Rostlöcher, slowenische Zulassung.

Weitere Fotos, Chevrolet Bel Air 1953

  Verkauf -  Chevrolet Fleetline 1950 kaufen

VERKAUFT! - Chevrolet Fleetline 1950

Infos anzeigen

Chevrolet Fleetline - 1950 / Chop-Top, Chevy V8-Motor (5.700ccm / 160kw), Holley, Flowmaster, automatic, TH 350, air ride, Reifen 7mm vorne, 2-3mm hinten. Unterboden ok, Scheibenbremsen vorne, neue Batterie. Der Lack hat Gebrauchsspuren und Risse! Das Fahrzeug hat eine slov. Strassenzulassung und Oldtimergutachten. 

Weitere Fotos, Chevrolet Fleetline 1950



Hier geht es zur gesamten Übersicht aller verkauften Oldtimer...

 

 


 


Kunden suchen Oldtimer verkaufen Oldtimer mieten

 

Zum Tik Tok Profil Zum Facebook Profil Zum Instagram Profil Zum Linkedin Profil Zum YouTube Profil

Banner Rollin Dudes Festival

Banner Peicher US Cars - Verkauf von US Neuwagen

teile-direkt.AT