Oldtimerverkauf.cc - Verkauf, Rallyes & Events, Verleih

News I Über uns I Verleih, Rallyes & Events I Partner I Kontakt


Muscle Cars I Klassiker I Hot Rods & Customs I Raritäten I Cabrios I Neufahrzeuge I Sold



 

Cabriolet kaufen

Folgende Roadster- und Targamodelle werden im Kundenauftrag zum Verkauf angeboten. Fragen Sie bitte nach dem Standort des jeweiligen Fahrzeuges, da sich nicht alle Cabrios in unserem Showroom befinden.


SOLD - Chevrolet Corvette C3 Stingray Targa 1972 - Verkauf

VERKAUFT! - Chevrolet Corvette C3 Stingray Targa 1972

Infos anzeigen

Dieses Stingray Coupé des Herstellers Chevrolet, ein Untermehmen der General Motors Company, befindet sich allgemein in einem technisch und optisch sehr guten Zustand. Dies bestätigt ein kürzlich erstelltes Gutachten mit Zustandsnote 2: Metallic-Lackierung im Originalfarbton "Elkhart Green" (4.200 Stk. wurden ab Werk ausgeliefert), eine erneuerte Innenausstattung aus Leder im "Saddle" Originalfarbton, ein hochglanzpolierter Stahlfelgensatz, teils erneuertes Fahrwerk und Bremsanlage uvm.

Markant und auch namensgebend für dieses Targa-Modell sind zwei abnehmbare Dachhälften und der verbleibende Mittelsteg (auch bekannt als „T-Top“ oder „T-Bar-Roof“), welche für damalige Serienfahrzeuge einzigartig waren. Ebenso wie eine nur bis Baujahr 1972 herausnehmbare Heckscheibe, versenkte Scheibenwischer und Türgriffe, pneumatisch ausklappbare Scheinwerfer sowie Chromstossstangen vorne und hinten, welche ab 1973 leider einem Kunststoffheck weichen mussten.

Angetrieben wird Amerikas erster Nachkriegs-Großserien-Sportwagen von einem typgleichen V8-Austauschmotor mit 5,7 Liter und rund 200 PS. Leichtes "Handling" hat man bei dieser Coke-bottle-Corvette - das Seitenprofil sieht einer liegenden Coca-Cola-Flasche ähnlich - durch ein Turbo Hydra-Matic Getriebe, Servolenkung und Scheibenbremsen rundum. Der Carter Quadrajet Vierfachvergaser sorgt mitunter für eine selten gesehene ruhige Laufkultur.

Dieses Exemplar wurde im April 2020 aus Florida importiert und schließlich einer Teilrestauration unterzogen. Das Fahrzeug verfügt bereits über deutsche Fahrzeugpapiere und wird aktuell für eine österreichische Einzelgenehmigung vorbereitet.

BESONDERHEITEN
- letztes Chromstossstangen-Modell
- Targa-Coupe (abnehmbare Dachhälften)
- Teilrestauration mit schöner Metallic-Lackierung
- Innenausstattung überarbeitet (Sitze und Mittelarmlehne neu bezogen)
- teils erneuerte Bremsanlage
- teils erneuertes Fahrwerk
- neues Zündschloss und Türschließzylinder
- neue Verteilerfinger, Verteilerkappe und Zündkabel
- neue T-Tops Aufnahmen
- neue Antenne
- neue Batterie
- neue Lichtmaschine

 

AUSSTATTUNG
- 5,7 L V8 Motor mit 200 PS
- Carter Quadrajet Vierfach-Vergaser
- Automatikgetriebe
- Servolenkung
- Klimaanlage
- 225/70R15 Bereifung
- 15'' Stahlfelgen
- Scheibenbremsen rundum
- elektrische Fensterheber
- 2 Sitzplätze mit brauner Lederpolsterung

 

SONSTIGES
- Deutsche Fahrzeugpapiere vorhanden
- Österreichische Einzelgenehmigung in Vorbereitung
- Gutachten mit Zustandsnote 2 vorhanden
- Rechnungsbelege vorhanden

Weitere Fotos, Chevrolet Corvette C3 Stingray Targa 1972


 

FOR SALE - Nash Healey Le Mans Roadster 1953 - Verkauf

Nash Healey Le Mans Roadster 1953 / Preis auf Anfrage

Infos anzeigen

Angeboten wird ein seltenes Exemplar aus der Anglo-Amerikanischen Automobilgeschichte, denn nur 162 Stück wurden vom Roadster- und Coupé-Modell gebaut. Der Nash Healey wurde damals mit seinem "Straight Six LeMans Dual Jetfire"-Motor (4.1 Liter / 253 cubic inch / ~136 PS) als Sportwagen in "Le Mans" und bei der "Mille Miglia" erfolgreich eingesetzt und war letztendlich der Auftakt für eine weitere Serienproduktion. Der auch in the USA im Nash Ambassador verbaute Reihen-6-Zylinder galt für damalige Zeiten als "High Performance Motor", mit Aluminium-Zylinderkopf und seitlich angebrachten Vergasern. Da dieser Sportwagen auf Anhieb in "Le Mans" erfolgreich aufs Podium fahren konnte, ist der Nash Healey bei jeder Oldtimerveranstaltung ein gern gesehener Gast! Aufgrund einer länger zurückliegenden Restauration entspricht der Wagen derzeit keiner Showqualität, kann jedoch mit einer neuen Aufarbeitung zum echten Highlight einer Oldtimersammlung werden. Aktuell besitzt der Nash-Healey einen amerikanischen "title". Das Cabriolet mit "italienischer Karosserie" (Coachwork by PININ FARINA), in old english white, rotem Interieur und Verdeck steht nun aus gesundheitlichen Gründen zum Verkauf und kann bei ernsthaftem Interesse in NÖ (ca. 45min. süd-östlich von Wien) besichtigt werden.

Weitere Fotos, Nash Healey Le Mans Roadster 1953


FOR SALE - Oldsmobile Super Eighty Eight 1954 Cabriolet - Verkauf

Oldsmobile Super Eighty Eight Cabriolet 1954 / € 74.400,- (statt € 79.900,-)

Infos anzeigen

Seltene Gelegenheit ein Oldsmobile Super 88 Cabriolet Bj 1954 aus einer Oldtimersammlung zu erwerben. Nur 5.790 Stk. wurden gebaut, heute existieren vielleicht noch 120 Stk.!

Dieser Familiencruiser im "mild custom look" ist mit einem 324 cui Rocket Motor (5,3 L V8) und einem 4-Gang "Hydramatic Super Drive" Automatikgetriebe ausgestattet. Der Hersteller General Motors verbaute dieselbe zuverlässige Technik wie bei den Topmodellen von Cadillac, mit dem Unterschied jedoch, dass Oldsmobile Modelle etwas "spritziger" zu bewegen waren. Nicht von ungefähr worb man daher mit Werbeslogans wie

"More Horsepower per dollar than any other new car" oder
"Hydra-Matic Drive - No gears to shift... no clutch to press!"

Und auch in Werbeanzeigen verbildlichte man den Fortschritt in Technik und Leistung durch Raketengeschosse. Optisch auffallend und daher ebenso für diese Designperiode markant, die raketenförmigen Rückleuchten sowie die Panoramascheiben-Ausführung. Der Neupreis für diesen Klassiker? Dieser lag damals bei sagenhaften 5.290,- USD.

Entgegen der sehr auffallenden Lackierung bringt die "two tone" Innenausstattung im Vinyl-Tuck´n´Roll-Stil, das weisse elektr. Verdeck und die breite Weisswand-Bereifung wieder eine sehr harmonische Note mit sich und sorgt somit für einen unschlagbaren Kontrast. Die Radkappen stammen übrigens von einem Oldsmobile Fiesta aus 1956 sei noch erwähnt. Reserverad im Kofferraum, Gebrauchsanweisung (Shop Manual), Alpine Radio (USB) im Handschuhfach verbaut samt Subwoofer unter der Sitzbank sowie Rechnungsbelege von letzteren Instandsetzungen sind vorhanden.

Generell handelt es sich hier um eine ältere Restauration in sehr gutem und gepflegten Zustand mit wenig Gebrauchspuren. Ohne Funktion ist lediglich der originale Radio und Tachometer. 

Aktuell deutsche Papiere (H-Kennzeichen) und frischer TÜV 2 Jahre. Hilfestellung für eine österreichische Einzelgenehmigung kann gegeben werden, versteht sich aber nicht im Kaufpreis inkludiert. 

Weitere Fotos, Oldsmobile Super 88 Convertible 1954


 
 




Oldtimer finden Oldtimer verkaufen Oldtimer mieten

 

Zum Facebook Profil Zum Instagram Profil Zum Google Profil Zum Linkedin Profil Zum YouTube Profil

Banner Peicher US Cars - Verkauf von US Neuwagen

Banner Rollin Dudes Festival